Kategorie: Allgemein

Erste-Hilfe-Kurs im Mai

„Erste Hilfe“ – jedem ist dieser Begriff bekannt, aber nicht jeder fühlt sich handlungssicher, obwohl es doch so wichtig ist, im Notfall richtig helfen zu können. Der TSV Destedt bietet hierzu am Sonntag, den 06. Mai 2018 von 10:30 Uhr bis 18 Uhr einen Erste-Hilfe-Kurs in der örtlichen Turnhalle an, bei dem Neues gelernt oder altes Wissen aufgefrischt werden kann. Als Bescheinigung gibt es ein gültiges Zertifikat, welches z. B. auch für die Führerscheinprüfung oder den Trainerschein genutzt werden kann. „Erste-Hilfe-Kurs im Mai“ weiterlesen

Einladung zum Oktoberfest am 14. Oktober

Liebe Sportfreunde vom TSV,

am 14. Oktober wollen wir im Destedter Schafstall zünftig feiern!

Ab 19 Uhr soll es losgehen. Für eine schmale Mark soll es bayerisches Essen und Gezapftes geben.
Dirndl, Trachten und Lederhosen sind bei der öffentlichen Veranstaltung wünschenswert.
Ein DJ wird für Ausgelassenheit auf der Tanzbühne sorgen.
Anmeldungen zwecks Essensplanung bitte im Vereinsheim tätigen.
Weitersagen und Mitfeiern!

 

Testspiel gegen Nordsteimke

Vorbereitungsspiel am kommenden Sonntag in Destedt

Am 30.07.2017 um 15 Uhr wird der SV Nordsteimke, im Rahmen eines Vorbereitungsspiels, seine Visitenkarte an der Ohestraße abgeben.
In der vergangenen Saison, konnten die Wolfsburger den 12. Platz in der dortigen Kreisliga für sich verbuchen. Unter Trainer Thomas Wagner soll in der neuen Spielzeit eine verbesserte Tabellenposition herausspringen. „Testspiel gegen Nordsteimke“ weiterlesen

Nele hat es wieder aufs Treppchen geschafft!

Vom 28.8. bis zum 03.09.2016 fand die Weltmeisterschaft in Dublin der Jugend und Junioren im Kickboxen statt. 1.693 Nennungen aus 47 Nationen sind angetreten. Das deutsche Team bestand aus 46 Athletinnen und Athleten. Unter Ihnen die 12-jährige Nele Hellmer aus Destedt. Im Viertelfinale konnte Nele ihrer spanischen Gegnerin noch  Paroli bieten und gewann mit 8:2 ihren Kampf. Im Halbfinale traf sie dann auf die italienische amtierende Europameisterin . Die erste Halbzeit lief gut. Mit nur 2:3 lag Nele einen Punkt hinten. In der zweiten Halbzeit musste sie gleich einen Kopftreffer mit 2 Punkten kassieren und lag somit weiter hinten. Aus dieser Position heraus musste sie angreifen und gab alles um Punkte aufzuholen. Leider reichte es dann im Gesamtergebnis von 5:9 nicht aus. Somit gab es für Nele den 3. Platz und ihre Gegnerin durfte sich später Weltmeisterin nennen.
Gratulation an Nele!