Kategorie: Allgemein

Testspiel gegen Nordsteimke

Vorbereitungsspiel am kommenden Sonntag in Destedt

Am 30.07.2017 um 15 Uhr wird der SV Nordsteimke, im Rahmen eines Vorbereitungsspiels, seine Visitenkarte an der Ohestraße abgeben.
In der vergangenen Saison, konnten die Wolfsburger den 12. Platz in der dortigen Kreisliga für sich verbuchen. Unter Trainer Thomas Wagner soll in der neuen Spielzeit eine verbesserte Tabellenposition herausspringen. „Testspiel gegen Nordsteimke“ weiterlesen

Nele hat es wieder aufs Treppchen geschafft!

Vom 28.8. bis zum 03.09.2016 fand die Weltmeisterschaft in Dublin der Jugend und Junioren im Kickboxen statt. 1.693 Nennungen aus 47 Nationen sind angetreten. Das deutsche Team bestand aus 46 Athletinnen und Athleten. Unter Ihnen die 12-jährige Nele Hellmer aus Destedt. Im Viertelfinale konnte Nele ihrer spanischen Gegnerin noch  Paroli bieten und gewann mit 8:2 ihren Kampf. Im Halbfinale traf sie dann auf die italienische amtierende Europameisterin . Die erste Halbzeit lief gut. Mit nur 2:3 lag Nele einen Punkt hinten. In der zweiten Halbzeit musste sie gleich einen Kopftreffer mit 2 Punkten kassieren und lag somit weiter hinten. Aus dieser Position heraus musste sie angreifen und gab alles um Punkte aufzuholen. Leider reichte es dann im Gesamtergebnis von 5:9 nicht aus. Somit gab es für Nele den 3. Platz und ihre Gegnerin durfte sich später Weltmeisterin nennen.
Gratulation an Nele!

Bouleturnier beim TSV

Wie alle anderen Sparten des Vereins präsentierte sich die Boulegruppe des TSV Destedt im Rahmen des Sportwochenendes der Öffentlichkeit. Sechzehn Mitspieler konnten für die Teilnahme an einem als Mêlée à la doublette gespielten Turnier gewonnen werden. Nach nahezu drei Stunden hatten sich die besten Leger und Schießer herauskristallisiert. Moritz (links) und sein aus Mexico stammender Spielpartner George blieben, nachdem alle weiteren Mitspieler im Ko-Modus ausgeschieden waren, übrig und durften als Preise kleine Pokale sowie je einen Satz Übungskugeln nach Hause tragen. „Bouleturnier beim TSV“ weiterlesen

Sportwochenende 2016

Der TSV Destedt veranstaltet am zweiten Augustwochenende ein Sportwochendende für Groß und Klein.

Neben einem bunten Rahmenprogramm*, in welchem sich die einzelnen Abteilungen vorstellen, wird für Speiß und Trank gesorgt sein. Spaß ist garantiert – ob nun beim Wikingerschach, Fußball oder Zumba!

Also, schnappt euch an dem Wochenende die Kinder, Großeltern, Onkel, Tanten, Freunde usw. und kommt zum Sportplatzgelände nach Destedt.

Wir freuen uns auf euer Erscheinen!

*-Das Programm ist auf unserer Facebook-Seite zu finden-

„Sportwochenende 2016“ weiterlesen

E-Junioren erreichen Finalrunde der Hallenkreismeisterschaft

Die 1.+3. Mannschaft der JSG Destedt/Cremlingen erreichen die Finalrunde der Hallenkreismeisterschaft.Unsere 3. Mannschaft der JSG traf in der 1. Runde gegen die starken Teams von Germania WF I, JSG Salzdahlum, JSG Ahlum, TSV Sickte II und und auf JSG Wendessen. Hier belegten wir nach spannenden Spielen den 2. Platz, der zum Einzug in die 2. Runde reichte. Nach zwei souveränen Auftagtsiegen gegen JSG Ahlum 2:0 (2x Max) und ein 8:0 gegen JSG Wendessen/Halchter (4x Lenn, 2x Max, je 1x Nick, Ben) gab es gegen Sickte eine unglückliche 1:2 Niederlage (Tor Lenn).
Nach einer weiteren unglücklichen Niederlage gegen Germania WF I mit 2:3 (Tore Max, Lenn) musste ein Sieg im letzten Spiel gegen die starke Truppe aus Salzdahlum her. An Spannung war es kaum zu überbieten, bis 2 Minuten vor Schluß, Lenn mit einen gefühlvollen Heber über den Torwart zum 1:0 Sieg traf. Die Freude über den Einzug in die 2. Runde war riesengroß.
Es spielten : Lenn, Max, Vincent, Mirko, Theo, Nick und Ben. „E-Junioren erreichen Finalrunde der Hallenkreismeisterschaft“ weiterlesen

Weltkulturerbe „Blaue Bude“ wird zum 01.08.2015 geschlossen

Nicht nur der IS zerstört Kulturdenkmäler. Die diesjährige Mitgliederversammlung des TSV beschloss mit großer Mehrheit  die Schließung der „Blauen Bude“ auf dem Sportplatzgelände zum 1. August 2015.Nach Fertigstellung des neuen Grillpavillons und der weiteren Nutzungsmöglichkeit des Vereinsheims ist die Blaue Bude in ihrer bisherigen Funktion obsolet geworden. Eine künftige Verwendung als Gerätelager  wäre denkbar, der Vorstand ist hier für Anregungen offen

Pokale des TSV zogen ins Vereinsheim um

Bislang standen sie in einer Vitrine im leider noch immer geschlossenen, ehemaligen Vereinsgasthaus. Nun können die zahlreichen, im  Lauf vieler Jahre erkämpften Pokale des TSV Destedt im Vereinsheim des Sportvereins bewundert werden. Die G- Jugend Kinder der Fußballabteilung haben die knapp 100 Pokale umgelagert und das Vereinsheim an der Ohestraße damit dekoriert. Als Dank gab es vom Vorstand Pommes und ein Freigetränk für die fleißigen Helfer. Ein besonderer Dank des Vereins geht an Walter Minderlein und Eduard Schulz, die die erforderlichen Regale bauten sowie an die weiteren Sponsoren Lutz Röttger und Frank Hurst.