Kategorie: Leichtathletik

Bau einer neuen Leichtathletikanlage in Destedt , TSV Destedt sucht Unterstützer und sammelt Spenden

„Wir können uns vor Aufnahmegesuchen kaum retten“, freut sich der erste Vorsitzende des TSV Destedt, Dieter Kalus. Die erst Ende 2019 neu gegründete Leichtathletik-Abteilung „Leichtathletik-Kids“ hat in kürzester Zeit absoluten Beliebtheitsstatus im Ort, aber auch in der Umgebung, erreicht. Geleitet wird die Gruppe von Charlene Teuber und Steffi Schmedt mit der Unterstützung von Helena Petelka und Maike Keller. „Zeitweise mussten Interessierte sogar schon auf Wartelisten gesetzt werden, bis die Organisation so angepasst werden konnte, dass mittlerweile fast 50 Kinder in drei verschiedenen Gruppen das Laufen, Springen und Werfen trainieren können.“ Allein in 2021 gab es 20 Neuanmeldungen, Tendenz weiter steigend.

Bau einer neuen Leichtathletikanlage in Destedt , TSV Destedt sucht Unterstützer und sammelt Spenden

Um diesen erfolgreichen Trend weiter zu unterstützen, ist der Vorstand bereits im Frühjahr aktiv geworden und hat in Eigenregie das Ingenieurbüro Richter aus Wernigerode beauftragt, um auf dem Sportplatz in Destedt eine neue Leichtathletikanlage zu installieren. Nach langer Wartezeit soll es nun endlich losgehen. Der Plan zum Bau zweier Anlaufbahnen vor der bereits sanierten Sprunggrube, neuer Rand- und Absprungsteine sowie einer Diskus- und Kugelstoßanlage liegt seit Mitte Juli vor. Der Umbau wird die Südkurve des Sportplatzes in Zukunft nicht nur aufwerten, sondern auch bereichern. Der Schulleiter der Grundschule Destedt, Ulli Kleinfeldt, zeige sich ebenfalls begeistert über das Vorhaben. Er freue sich über die neuen Möglichkeiten, die den vielen Grundschülern damit geboten werden könnten, berichtet der Vereinsvorsitzende.

Der Beginn der Umbauarbeiten ist schon für die diesjährigen Sommerferien vorgesehen. Der TSV Destedt wird die Arbeiten wie schon oft in kompletter Eigenregie durchführen. Die größte Unterstützung ist hierbei die ehrenamtliche „DEK“-Gruppe, welche sich mit großem Engagement der Pflege und Instandhaltung des Sportplatzes annimmt. Ein so großes Projekt sei aber auch für diese Gruppe allein nur schwer zu bewältigen. Es bedarf unbedingt weiterer Unterstützung, sei es durch Arbeitskraft, Sachspenden oder projektbezogener Geldspenden. Astrid Schwarz, zweite Vorsitzende des Vereins, hofft auch auf Unterstützung umliegender Vereine: „Vielleicht haben andere Vereine, die keine aktive Leichtathletik-Abteilung mehr haben, noch Equipment übrig, wie z. B. Trainingshürden, die sie an den TSV Destedt weitergeben könnten“. Wer den Verein beim geplanten Vorhaben unterstützen könne, möge sich direkt mit dem Vorstand des Vereins oder den Trainerinnen in Verbindung setzen. Das anspruchsvolle Ziel ist es, die komplette neue Anlage nach den Herbstferien in Betrieb nehmen zu können.

Eine weitere Nachricht lässt den Vorstand positiv in die Zukunft blicken. Die aktuell stattfindenden Sanierungsarbeiten der Gemeinde rund um die Destedter Turnhalle, von deren Start und Dauer der TSV Destedt leider völlig überrascht wurde, hatten zur Folge, dass die Turnhalle für sämtlichen Sportbetrieb gesperrt werden musste. Laut Bauleitung und Gemeinde soll die sportliche Nutzung der Halle nun aber ab 6. September wieder ermöglicht werden, freut sich der Vorstand des Vereins, auch wenn dann noch keine Umkleiden zur Verfügung stehen werden. Die geplante Fertigstellung der Umkleiden und Duschen sei für KW 43 anvisiert. Der gesamte Verein hoffe sehr, dass die Termine seitens der Gemeinde auch eingehalten werden können. „Dann könnten all unsere Sparten ab September endlich wieder unter fast normalen Bedingungen voll durchstarten“, so Dieter Kalus.

Leichtathletik-Kids dürfen wieder trainieren

Seit dem 8. März ist es für Jugendliche bis 14 Jahren wieder erlaubt in Gruppen und im freien Sport zu treiben.
Ab dem 25.3.2021 wird das auch wieder für die Leichtathletik-Kids möglich sein.
Charlene Teuber und Steffi Schmedt freuen sich auf euch.
Die Trainingszeiten sind:
Donnerstag 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr für alle 4 – 6 jährigen
Samstag 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr 8 – 14 jährige
Samstag 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr 6 – 8 jährige

Aufgrund der Corona Auflagen ist die Turnhalle nur für einzelne Toilettenbesuche zu betreten.
Das umziehen und duschen ist leider aktuell nicht erlaubt. Kommt daher am besten alle umgezogen zum Training.
Wir sehen uns. Bleibt gesund

Start in die Wettkampfsaison

Leichtathletik Kids starten in Salzgitter-Bad

In Salzgitter-Bad war am vergangenen Samstag mächtig was los. Neben den einheimischen Vereinen wie MTV Salzgitter, LG Salzgitter, SV Borussia, dem Gastgeber SV Union Salzgitter und dem MTV Wolfenbüttel wagte sich auch die neu gegründete Leichtathletikgruppe des TSV Destedt an den Start. Im Mittelpunkt für die Nachwuchsathleten standen die 2x40m Sprints, 200m Rundläufe und besonders die Staffelläufe der Jüngsten.

Leichtathletik-Kids beim Silvesterlauf

Platz 1 und Platz 7 beim ersten Wettlauf

Beim 43. Silvesterlauf rund um den Salzgittersee starteten in diesem Jahr auch zwei Mädchen der neu gegründeten Leichtathletik-Kids des TSV Destedt. Trotz der großen Aufregung bei ihrem ersten Wettlauf erzielten die beiden beim Kinderlauf (1 km) super Ergebnisse: Loun Knackstedt gewann in der Altersklasse U8 mit 5:02 min den ersten Platz, Marie-Louise Schmiedl holte sich in der Altersklasse U12 mit 4:38 min einen beachtlichen 7. Platz gegen starke Gegner.

Foto: Die beiden stolzen Trainerinnen Charlene Teuber und Steffi Schmedt mit Marie-Louise Schmiedl und Loun Knackstedt (v. l.).

Leichtathletik-Kids werden zur festen Sparte

Fritz Essmann sponsort neue Trikots

Das erst Ende Oktober neu gestartete Sportangebot für Kinder stieß auf sehr großen Zuspruch. Innerhalb kürzester Zeit haben sich mittlerweile rund 20 Kinder zusammengefunden, die unter der Leitung von Charlene Teuber und Steffi Schmedt mit viel Freude trainieren. Das Angebot findet weiterhin jeden Donnerstag um 15:30 Uhr in der Destedter Turnhalle statt. Zum letzten Training in diesem Jahr gab es für die neue Gruppe gleich noch eine große Überraschung:

Leichtathletik-Kids starten im Oktober

Neues Sportangebot beim TSV DESTEDT

Nach langer Zeit ohne Leichtathletik-Sparte blickt der Vorstand des TSV Destedt sehr erfreut in die nahe Zukunft, denn nach den Herbstferien wird dieser Sport (zumindest für die jüngeren Mitglieder zwischen fünf und zwölf Jahren) wieder zum Leben erweckt. Mit Charlene Teuber und Steffi Schmedt konnten zwei junge und äußerst engagierte Trainerinnen gewonnen werden, die sich sehr darauf freuen, die Sportart Leichtathletik wieder im Ort zu etablieren. Ab 24.10.19 werden an vier Donnerstagen (mit Ausnahme des 31.10.19) offene Trainings zum Kennenlernen und Ausprobieren in der Destedter Turnhalle angeboten.

Leichtathleten des TSV waren beim Elmbergturnfest erfolgreich vertreten

Auch beim 148. Elmbergturnfest am Tetzelstein war der TSV Destedt erfolgreich vertreten. Bei heißem Sommerwetter nahmen 10 Kinder und 2 Erwachsene aus der Leichtathletiksparte des Vereins teil und trugen somit zum Teilnehmerrekord dieses Sportfestes bei.Beim Dreikampf , aus 50 m Sprint, Weitsprung und Ballwurf bestehend, belegten bei den Jüngsten (AK 6-7) Helena Petelka den ersten und Franziska Marsch den vierten Platz bei den Mädchen, bei den Jungen dieser Altersgruppe landete Erik Milch auf Platz fünf innerhalb eines Teilnehmerfeldes von 22 Jungen. „Leichtathleten des TSV waren beim Elmbergturnfest erfolgreich vertreten“ weiterlesen

Kinder der Leichtathletiksparte des TSV nahmen am Braunschweiger Nachtlauf 2014 teil

Elf Kinder der Leichtathletiksparte des TSV Destedt nahmen am Braunschweiger Laufklassiker, dem nunmehr 28. Nachtlauf, teil. Die Mädchen und Jungen gingen beim 3,2 km-Lauf durch die Braunschweiger Innenstadt für die Grundschule Destedt an den Start. Durch über 1.800 bei diesem Lauf teilnehmende Kinder und Erwachsene wurde das Feld sehr eng und machte das Laufen regelrecht zu einem Hindernisparcour. „Kinder der Leichtathletiksparte des TSV nahmen am Braunschweiger Nachtlauf 2014 teil“ weiterlesen

Schülersportfest in Lelm: Jasper und Helena Petelka belegten den 2. Platz

Zum Saisonstart nahmen sechs Kinder der Leichtathletiksparte des TSV Destedt am Schülersportfest des TSV Lelm in Königslutter teil. Dabei handelt es sich mit einer Beteiligung von knapp 250 Schülerinnen und Schülern um das größte Kindersportfest in der Umgebung.Die Kinder absolvierten einen Dreikampf, bestehend aus 50 m Sprint, Ballwurf und Weitsprung. „Schülersportfest in Lelm: Jasper und Helena Petelka belegten den 2. Platz“ weiterlesen